Makkaroni mit viel Käse und einem Klecks Tomatensoße

Makkaroni mit viel Käse und einem Klecks Tomatensoße

Makkaroni mit viel Käse und einem Klecks Tomatensoße

Ich würde ja zu gern mal wissen, wer sich immer diese Speise-Titel ausdenkt. So realitätsnah, so bildhaft, so direkt sind doch sonst nur Bildtitel in den Alten Meistern zu Dresden (z.B. Mädchen mit gelbem Kleid auf einem Stuhl). Wo bleibt meine schöpferische Freiheit?

Für den unerfahrenen Besucher dieser Seite sei anzumerken, dass „viel Käse“ nur aus ästhetischen Gründen nicht mit im Bild Platz nahm. Es sei aber versichert, dass „viel Käse“ dabei war!

Ein Gedanke zu “Makkaroni mit viel Käse und einem Klecks Tomatensoße

  1. Nun mal ehrlich, ich dachte immer die Mahlzeitenbezeichnung denkst Du Dir aus…
    Aus solchen Gründen hat man (und Frau) auch immer Ketschup im Kühlschrank. Steht bei euch doch bestimmt auch noch ganz hinten in der Ecke… – kann aber auch noch von vor 3 Jahren sein.
    Gruß Nori

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.