Lautstärke per Shell ändern

Da mein Mac mini zuhause permanent läuft und ich vergessen hatte, die Lautstärke auf stumm zu schalten, bevor ich das Haus verließ, stand ich heute vor dem Rätsel, dies vom Büro aus nachzuholen. Da ich von außen per SSH auf die Maschine komme, war der erste Schritt schon getan.

Lange Rede, kurzer Sinn, mit ein paar Befehlen hatte ich vollen Zugriff auf die Systemlautstärke:

osascript -e 'set volume 0'

Denselben Effekt würde folgende Zeile erzielen:

osascript -e 'set volume output muted true'

Dieser Einzeiler genügt schon, um die Systemlautstärke auf Null zu setzen.

osascript -e 'set volume 10'

Setzt die Systemlautstärke auf „Volle Pulle“. Die (ohrenfreundliche) Wahrheit liegt irgendwo dazwischen (also 5).

Weitere Möglichkeiten:

# Gibt die aktuelle Lautstärke-Zahl aus
osascript -e 'output volume of (get volume settings)'

# Ist die Systemlautstärke stumm? (true oder false)
osascript -e 'output muted of (get volume settings)'

# Systemlautstärke stumm ein- (true) und ausschalten (false)
osascript -e 'set volume output muted true'

# Volume-Eigenschaften ausgeben
osascript -e 'get volume settings'

# erzeugt z.B. Ausgabe:
# output volume:39, input volume:0, alert volume:100, output muted:false

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.