Beiträge vom September, 2016

feindliche Armee zensiert Fernsehen

Mittwoch, 28. September 2016 14:51

Ich wohnte in einer Neubausiedlung. Beim Blick aus dem Fenster auf den Wohnkomplex sah ich unzählige Soldaten einer fremden Armee (sie trugen rote Barette). Als besorgter Bürger wusste ich natürlich sofort, dass etwas „im Busche“ ist.

Es dauerte auch nicht lange, da bekamen alle Bewohner der Stadt eine Aufforderung, sich beim Amt zu melden. Da ich als geschichtsinteressierter Mensch längst ahnte, wie der Hase zu laufen scheint, packte ich mein Hab und Gut aufs Fahrrad und schob selbiges zu erwähntem Amt.

Dort angekommen reihte ich mich in die Schlange ein und wartete. Schließlich am Schalter angekommen, fragte mich die etwas korpulente ältere Dame, wie dunkel denn meine Augen seien, worauf ich antwortete, dass meine Augen äußerst klar sehen würden (hier ahnte ich bereits, dass der neue Imperator der Stadt eine Aufstellung über die persönliche Meinungsbildung der Bewohner einforderte). Dies nahm die Dame augenzwinkernd mit dem Kommentar „Ihr jungen Leute guckt ja auch Youtube“ entgegen und gab mir den roten Schein, welcher sich als ungünstig herausstellen sollte. Dies sollte ich aber nie erfahren, da in diesem Moment mein Wecker klingelte.

Thema: Träume, Traumwelten | Kommentare (0) | Autor: