Die Firma – Der Anfang

Begonnen hat alles 2004 mit einer Idee und einem Inet-Projekt für einen Mittelständler, was schon lang auf meinem Schreibtisch lag. Es war nicht mal klein und für den Anfang völlig ausreichend. Ich wusste, dass einer meiner alten Kumpels, ein sehr guter übrigens – immerhin hatte man schon das eine oder andere Bier getrunken, eine Ausbildung in Richtung Software/Programmierung machte. Gesagt – getan. Die Begeisterung war auch bei ihm vorhanden. Zudem wurde das Projekt auch ganz gut bezahlt. Großes Risiko war es auch nicht, Rechner war ja eh da. Also dann mal los. Begeistert vom Medium und den Möglichkeiten begann man drauf los zu programmieren. Bis das Projekt fertig war dauerte es dann bestimmt ein halbes Jahr. Es traten auch eine Menge Probleme auf aber am Ende waren wir davon überzeugt, dass es gar nicht mal so misslungen war. Erstaunlicherweise kam es beim Kunden sogar sehr gut an. Hätten wir so nicht erwartet. Auf jeden Fall hatten wir viel gelernt. Datenbankprogrammierung war nun kein Fremdwort mehr. PHP lief auch ganz gut. Die Probleme mit HTML in Verbindung mit CSS und den verschiedenen Browsern hatten wir auch schon damals.

So nun gut. Projekt abgeschlossen – was nun? Sollte man es wagen, eine richtige Firma draus zu machen oder wäre das alles zu blauäugig?

Fortsetzung folgt!

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 22. Januar 2008 18:42
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Internet

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen